CURAPROX Interdentalbürste soft implant CPS 507

CURAPROX-Interdentalbuerste-soft-implant-CPS-507
Anbieter:
Curaden Germany GmbH
PZN:
05385826
Einheit:
5 St
UVP:
8,36€³
Ihr Preis:
7,95
Sie sparen:
0,41 € (5%)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sie sparen -5%
Verfügbarkeit:
 Werktags gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
loading...

Produktbeschreibung

Die Interdentalbürste CURAPROX® CPS soft implant 507 eignet sich für die sanfte Reinigung großer Zahnzwischenräume, nach chirurgischen Eingriffen und bei Implantaten. Mit den ultrafeinen und langen Borsten reinigt sie gründlich und schonend und helfen, Implantate zu erhalten. CURAPROX® CPS soft implant gibt es in vier verschiedenen Größen und unterschiedlichen Formen. Nur wenn die Bürste den Raum richtig ausfüllt, kann sie gut reinigen.

Der Chirurgendraht ist nickelfrei und damit auch für Allergiker geeignet.

Durchmesser: >2,0mm (Einführungsradius), 7,5mm>2,0-7,5 mm (Reinigungsradius)

Farbe: Orange

Form: Gerade

Tipp zur Anwendung

Bei der Pflege von Implantaten sollte man scharfe Reiniger und Zahncremes mit einem hohen Abrieb verzichten, um mikrofeine Furchen zu vermeiden. In den Furchen können sich schädliche Bakterien ansiedeln. Curaprox hat zur Pflege von Implantaten ein patentiertes System gefunden. Der Chirurgen-Draht im Kern der Interdentalbürste ist mit einem dünnen Kunststoffmantel überzogen, so vermeiden Sie Beschädigungen der Kronen.

Ein seitlicher Druck genügt und Curaprox CPS soft implant passt sich Ihrem Implantat an.

Wählen Sie hier den passenden Halter für Ihre CURAPROX® Interdentalbürste.

Wissenswertes zum Implantat

Das Implantat kann man sich in drei Teilen vorstellen:

Der Dübel wird im Kieferknochen verankert. Er muss vom lebenden Gewebe aufgenommen werden können.

Der Halsteil muss möglichst glatt sein, denn es muss die Mundschleimhaut sehr dicht anliegen, um das Eindringen von Bakterien und eine Entzündung um das Implantat zu verhindern (Periimplantitis) zu verhindern.

Die Implantatkrone wird auf dem Hals aufgeschraubt.


Das Implantat geht mit dem Zahnfleisch nur eine lose Verbindung ein. Man muss verhindern, dass sich in den Zwischenräumen Keime ansiedeln, die den Knochen schädigen können. Die Pflege des Implantats erfordert also mehr Aufmerksamkeit, als bei natürlichen Zähnen. Es stehen aber eine Reihe von Hilfsmittel zur Verfügung: Einbüschelbürsten, lande Interdentalbürsten, zweireihige Bürsten, flauschige Zahnseide, spezielles Implantat-Zahngel.


Wirkstoff Fehlermeldungstext
Zahnbürsten, Mundduschen, Zahnseide, Zahnhölzer